Mitsegeln auf Makani

2019 geht’s nach Hause!

Coming Home 2019

Der Mitsegeltörn der Glüxpiraten: Coming Home 2019

Makanis Weg führt 2019 vom spanischen Cartagena durch das Mittelmeer und den Atlantik. Dann weiter durch die Biskaya über den englischen Kanal und den Solent, durch Amsterdam und das IJsselmeer entlang der Ostfriesischen Inseln bis in die Deutsche Bucht ins Hooksieler Binnentief.

Amel Super Maramu MAKANI

Amel Super Maramu MAKANI


Törnplan 2019 „Coming Home“

Üblicherweise segeln wir Tagesetappen von 30 bis 50 NM. So bleibt genug Zeit für Ausflüge oder eine individuelle Zeitgestaltung.

Gerne kannst Du Dir hier unsere Mitseglervereinbarung anfordern:

Ich finde diesen Törnabschnitt toll und hätte gerne mehr Infos:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Du kannst auch Teiletappen mitsegeln oder mehrere Etappen kombinieren.

Es wird immer nur in kleiner Crew gesegelt. Schnell sein lohnt sich!

Cartagena – Gibraltar

30.05. – 09.06.2019

Cartagena – Almeria bzw. Almerimar – Málaga bzw. Torremolinos – Marbella – Gibraltar

Noch 3 Plätze frei!

Mitsegeltörn Coming Home 01

Mitsegeln auf Makani, von Cartagena nach Gibraltar

Entlang der spanischen Südküste geht es 290 NM über die berühmten Hafenstädte bis ins aufregende und trubelige Gibraltar. In bequemen Tagesetappen erreichen wir, je nach Wetterlage, die Zielhäfen oder Ankerbuchten rechtzeitig, um noch Sightseeing machen zu können.

Gibraltar – Portimão

30.06. – 07.07.2019

Gibraltar – Barbate – Cádiz – Huelva – Faro – Portimão

AUSGEBUCHT!

Mitsegeltörn Coming Home 02

Mitsegeln auf Makani, von Gibraltar nach Portimão

Nachdem wir die Straße von Gibraltar mit Wind und Strom passiert haben, segeln wir entlang der spanischen Atlantikküste und kommen nach einigen Zwischenstationen schließlich im portugiesischen Portimão an.

Portimão – Lissabon

07.07. – 14.07.2019

Portimão – Baleeira – Sines – Sesimbra – Lissabon

AUSGEBUCHT!

Mitsegeltörn Coming Home 02

Mitsegeln auf Makani, von Portimão nach Lissabon

Wir umrunden das Cabo de Sao Vincente und nehmen Kurs auf die bunte und lebendige Hafenstadt Lissabon. Dort sind einige Tage Aufenthalt mit eingeplant, denn diese Stadt sollte man sich nicht entgehen lassen!

Lissabon – Porto

21.07. – 28.07.2019

Lissabon – Ericeira – ggf. Zwischenstop auf der Ilha Berlenga – Nazaré – Figueira da Foz – Aveiro – Porto

AUSGEBUCHT!

Mitsegeltörn ComingHome 04

Mitsegeln auf Makani, von Lissabon nach Porto

Von Lissabon aus tasten wir uns entlang der portugiesischen Küste zum nächsten Highlight: Porto! Das historische Zentrum von Porto gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Wenn Zeit und Wetterbedingungen es zulassen, legen wir uns im Naturreservat Arquipélago das Berlengas an eine der Moorings und genießen dieses herrliche Naturreservat.

Porto – A Coruña

28.07. – 04.08.2019

Porto – Viana do Castelo – Vigo – Portosín – Camariñas – A Coruña

NOCH 1 PLATZ FREI!

Mitsegeltörn ComingHome 05

Mitsegeln auf Makani, von Porto nach A Coruña

Wir verlassen Porto und überschreiten während des Törn die spanisch-portugiesische Grenze. In der Hauptstadt der galizischen Provinz A Coruna machen wir fest. Von hier aus soll es dann über die Biskaya gehen!

A Coruña – Brest

11.08. – 25.08.2019

A Coruña – Camaret sur mér – Brest

NOCH 1 PLATZ FREI!

Mitsegeltörn ComingHome 06

Mitsegeln auf Makani, von A Coruña nach Brest

Für den Sprung über die Biskaya planen wir uns genug Zeit ein, um das richtige Wetterfenster zu erwischen! Je nachdem, wie früh wir loskommen, stehen noch weitere französische Inseln und Hafenstädte im Programm. Wohin es wann geht beschließen wir gemeinsam an Bord!

Brest – Guernsey

01.09. – 08.09.2019

Brest – L’aber-Wrac’h – Trébeurden – Guernsey

Noch 1 Platz frei!

Mitsegeltörn ComingHome 07

Mitsegeln auf Makani, von Brest nach Guernsey

Im Sog der gewaltigen Gezeitenströme geht es hinein in den englischen Kanal und wir besuchen die Kanalinsel Guernsey, die weder Teil des britischen Königreichs, noch Kronkolonie ist. Als Kronbesitz unterliegt sie einer besonderen Steuer- und Gesetzgebung.

Guernsey – Portsmouth

08.09. – 15.09.2019

Guernsey – Alderney – Bournemouth – Bucklers Hard – Portsmouth

AISGEBUCHT!

Mitsegeltörn ComingHome 08

Mitsegeln auf Makani, von Guernsey nach Portsmouth

Quer durch den englischen Kanal geht es in den Solent. Ein wahnsinnig interessantes Seegebiet zwischen der Isle of Wight und dem britischen Festland. Hier schlägt das Herz der englischen Seefahrtsgeschichte. In Bucklers Hard, am Ende des Beaulieu River übernachten wir in unmittelbarer Nähe einer Werft, die im 19. Jahrhundert die Schiffe für den Handel mit den westindischen Inseln hervor gebracht hat. Weiter geht es dann nach Portsmouth, wo wir am Fuß des Spinaker Tower die HMS Victory bewundern können. Das legendäre Schiff, auf dem der berühmte Admiral Nelson gelebt, gesiegt und schließlich sein Leben verloren hat!

Portsmouth – Oostende

22.09. – 29.09.2019

Portsmouth – Eastbourne – Dover – Dunkerque – Oostende

NOCH 2 PLÄTZE FREI!

Mitsegeltörn Coming Home09

Mitsegeln auf Makani, von Portsmouth nach Oostende

Wir surfen auf dem Gezeitenstrom entlang der englischen Südküste und besuchen die namhaften Hafenstädte Eastbourne und Dover, bevor wir dann einen Sprung auf europäische Festland machen, um im belgischen Oostende die Qualitäten des Seebads genießen zu können.

Oostende – Enkhuizen

29.09. – 06.10.2019

Oostende – Zeebrugge – Scheveningen – Amsterdam – Enkhuizen

NOCH 2 PLÄTZE FREI!

Mitsegeltörn ComingHome 10

Mitsegeln auf Makani, von Oostende nach Enkhuizen

In langen Schlägen geht es vorbei am größten Seehafen Europas in Rotterdam. Nach einem Halt in Scheveningen machen wir mit Makani einen Abstecher ins Niederländische Binnenrevier und durchfahren Amsterdam, um danach am Damm zwischen Markermeer und IJsselmeer Makani wieder festzumachen.

Enkhuizen – Borkum – Hooksiel

06.10. – 13.10.2019

Enkhuizen – Borkum – Hooksiel

Mitsegeltörn ComingHome 11

Mitsegeln auf Makani, von Enkhuizen nach Borkum

Mitsegeltörn ComingHome 12

Mitsegeln auf Makani, von Borkum nach Hooksiel

Raus aus dem IJsselmeer geht es vorbei an den Ostfriesischen Inseln mit wenigen Zwischenstationen bis ins malerische Hooksiel.

Einzelheiten:

Wir sind maximal 5 Personen an Bord inklusive der Eigner. Die Unterbringung erfolgt an Bord in einer komfortablen 2-Bett-Kabine mit Stehhöhe inkl. eigenem Bad. Je nach Auslastung kann die mitschiffs gelegene Navigatorenkoje mit belegt werden.

Zusammen besprechen wir die individuellen Wünsche und planen so auch Hafentage ein, wenn gewünscht. Kurz vor dem Törn treffen wir uns online und besprechen die Vorlieben und Wünsche und legen danach den groben Törnverlauf fest.

Natürlich sind wir als Segler abhängig von Wind- und Wettersituation. Eine kurzfristige Planänderung zugunsten der Sicherheit und des Komforts kann also immer passieren.

Zur Teilnahme musst Du nicht über Segelerfahrung oder gar Bootsführerscheine verfügen, eine gewisse Offenheit für das Segeln und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit bei Manövern setzen wir aber voraus.

Kostenbeteiligung für diesen Meilentörn: 85,- Euro am Tag und Person zzgl. Bordkasse und eigener An- und Abreise.

Aus der Bordkasse werden alle Nebenkosten wie Diesel, Hafengebühren, Lebensmittel etc. bezahlt

Detailinfos gerne auch telefonisch: +49 171 9303233

Gleich anmelden, bevor alle Plätze weg sind!

Gerne kannst Du Dir hier unsere Mitseglervereinbarung anfordern:

Ich finde diesen Törnabschnitt toll und hätte gerne mehr Infos:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Du kannst auch Teiletappen mitsegeln oder mehrere Etappen kombinieren.

Es wird immer nur in kleiner Crew gesegelt. Schnell sein lohnt sich!

Segeln auf einer Amel Super Maramu Eigneryacht

Mitsegeln

…ist eine wunderbare Gelegenheit um die Seele baumeln zu lassen. Aber es ist weit mehr als das. Die besonderen Situationen außerhalb des Alltags bieten neue Entwicklungsmöglichkeiten für Jugendliche und Erwachsene. An Bord erfährt man, dass ein jeder Teil der Crew ist, seine Aufgabe hat und das Schiff nur dann fährt, wenn alle mit anpacken.

Segeln fördert die Persönlichkeitsentwicklung, die Bereitschaft zur Zusammenarbeit und das Verantwortungsgefühl. Man entdeckt sich selbst immer wieder neu im Zusammenleben und -arbeiten mit der Crew und dem Erlernen neuer Fertigkeiten.

Freiheit

Segeln über mehrere Tage auf MAKANI bedeutet, den Alltag hinter sich zu lassen, Erfahrungen zu sammeln, Segelkenntnisse erlernen und vertiefen, Wind und Natur genießen.

Unser Schiff ist eine Amel Super Maramu in hervorragendem technischen Zustand und mit allem ausgerüstet, was es für einen Hochseetörn braucht. Automatikwesten für alle Crewmitglieder, Rettungsinsel, EPIRB, etc.

Wenn Du wissen willst, wie es sich anfühlt, einmal „richtig“ zur See zu fahren, Tag und Nacht im Wachwechsel und die Weite des Ozeans erleben, hier ist die Gelegenheit.

Je nach Ankunftszeit und Wetterlage haben wir genug Zeit eingeplant, um in der einen oder anderen Bucht zu ankern, zu schnorcheln oder auch einen Landausflug zu planen.

Gerne kannst Du Dir hier unsere Mitseglervereinbarung anfordern:

Ich finde diesen Törnabschnitt toll und hätte gerne mehr Infos:

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.