Die Glüxpiraten auf der BOOT 2018 in Düsseldorf – Teil 05

Du befindest Dich hier: Startseite | Die Glüxpiraten auf der BOOT 2018 in Düsseldorf – Teil 05

Die Glüxpiraten auf der BOOT 2018 in Düsseldorf – Teil 05

Gestern war unser Hörertreffen. Hast Du schon gelesen, was am Samstag noch so passiert ist?

Sonntag

„Früh-Shoppen“ – Seglerinnentreff

Am letzten Tag wollen wir noch einmal einige Stände besuchen und uns über Details informieren.
Aber zuerst hat Babsi einen Termin. Anette Kilch hat zum „Früh-Shoppen“ – Seglerinnentreff  am Messestand der „Ocean’s Eleven“ eingeladen.
Babsi freut sich schon darauf, einige Seglerinnen einmal persönlich zu treffen, von denen sie ja sonst nur in Facebook liest.

Annette, Sheila und Babsi

Annette, Sheila und Babsi

Die Teamgeist Story

Die Teamgeist Story

Buchautorin Sheila Polaris und noch einige andere nette Frauen sind schon am Stand und lassen sich einen Prosecco schmecken.

Mit Sheila haben wir am Tag zuvor schon etwas länger gesprochen und natürlich gleich ein Interviewtermin für unseren Podcast vereinbart. Sie hat so viel Tolles zu erzählen und einige Tipps, wie man sich, ohne ein eigenes Boot zu haben, eine Weltreise leisten kann. Aber dazu wie gesagt mehr in einem der nächsten Podcast.

Sylke und Hennes, liebe Freunde und Stegnachbarn aus Almerimar, kommen noch dazu und wir freuen uns schon darauf, wenn wir wieder gemeinsam im Warmen auf unserem Booten sind und uns gegenseitig bekochen können. 😉

Zeit für Vorträge

Kevin ist in der Tauchhalle unterwegs, Eric schreibt in der Zeit an unserem Blog und wir treffen uns um 12 Uhr alle zu einem sehr interessanten Vortrag im Segel Center wieder.

„Mein Boot ist mein Zuhause“ von Holger Peterson. Hier berichtet er über das Leben mit Familie auf einem Boot. Mit Holger haben wir auch schon ein  spannendes Interview geführt. Seine Bücher sind sehr lesenswert und ein wirklicher Tipp für alle, die vor haben auch ihr Boot als Zuhause zu nutzen. Vielleicht sogar wie Holger – mit Badewanne an Bord!

Seine beiden Bücher sind im Millemari Verlag erschienen.

OceanChangeMakers

Danach bleiben Kevin und Babsi bei einem sehr aufrüttelnden Vortrag von Emily Penn hängen: Seas of Plastic: Adventures in Search of a Healthy Ocean.

Sie berichtet über die Vermüllung der Meer durch Plastik und was ihre Organisation dagegen unternimmt. Oceanchangemakers ist eine junge und coole Truppe, da lohnt es sich einmal genauer hinzuschauen und zu unterstützen.

Endspurt

Nach einem leckeren Mittagessen im Pressecenter geht es noch einmal zum Stand der Firma Separ für Dieselfilter.

Die Spezialisten für Filtertechnik bieten speziell für Yachten einen Doppel-Dieselfilter mit Wasserabscheider, dessen Filterkartuschen im Fall einer Verstopfung einfach umgeschaltet werden können. Ein Schauglas an der Filterkartusche erlaubt auch die Sichtprüfung des gerade verwendeten Kraftstoffs und so eine schnelle Fehlersuche im Fall eines Maschinenproblems.

Geduldig und kompetent erklärt man uns die Funktionsweise und beantwortet unsere Fragen.

Und Tschüß!

Jetzt, am letzten Nachmittag der Messe, bemerkt man allenthalben schon etwas Aufbruchsstimmung. So mancher Stand-Mitarbeiter verabschiedet sich bereits von seinen Kollegen, wohl um den nächsten Zug nach Hause zu bekommen. Für viele ist am morgigen Montag wieder Dienst nach Vorschrift. Was für ein Arbeitspensum!

Auch für uns wird es langsam Zeit, unsere Siebensachen zu packen und uns allmählich zum Bahnhof aufzumachen, denn auch unser Zug fährt uns heute Abend wieder Richtung Groß-Gerau. Unser Gepäck hatten wir heute Morgen bereits mit zum Messegelände gebracht und sicher deponiert. Jetzt packen wir alles und machen uns zum letzten Mal auf zur Bushaltestelle.

Die BOOT 2018 war für uns ein echter Augenöffner: Wir konnten uns mit vielen Experten unterhalten, die bereits viel Erfahrung mit der Ausstattung von Blauwasseryachten haben und haben dabei mal wieder viel gelernt. Ein wenig klingeln uns noch die Ohren angesichts der Summen, die unser Equipment noch verschlingen wird.

Einige, teils sehr spontane, Interviews sind hier entstanden und wir durften tolle Menschen kennenlernen, die uns mit ihren Erzählungen an deren Lebenstraum teilhaben ließen.

Und als großes Highlight und Sahnehäubchen auf Allem fand unser Hörertreffen statt. Toll, wenn man die Menschen, die sonst nur als anonymer Download in unserer Podcast-Statistik auftauchen, endlich persönlich kennen lernen darf! Wir durften erfahren, dass unser Podcast für einige unserer Zuhörer den Anstoß gegeben hat, sich näher mit dem Traum des Blauwassersegelns und der Weltreise auf einer Segelyacht zu beschäftigen.

So war das Projekt Glüxpiraten Segeltalk gedacht und so scheint es auch bei unseren Hörern anzukommen. Ein klares Zeichen für uns, dieses Projekt fortzuführen und noch mehr Menschen mit dieser Idee zu infizieren! Wir haben tolle Hörer und jetzt kennen wir ein paar mehr sogar persönlich. Wir sind gespannt, wie es bei Euch weiter geht! Vielen Dank an alle, die da waren!

Einige Stunden später wuchten wir unser Gepäck am Groß-Gerauer Hauptbahnhof aus dem Zug. Die letzten paar Meter gehen wir jetzt zu Fuß.

Möchtest Du den kompletten Messebericht lesen? Hier geht’s zum Anfang.

By |2018-02-20T08:01:25+00:00Februar 17th, 2018|Allgemein|1 Comment

About the Author:

One Comment

  1. […] Du befindest Dich hier: Startseite | Die Glüxpiraten auf der BOOT 2018 in Düsseldorf – Teil 04 Previous Next […]

Leave A Comment

Kontakt:

Newsletter

Bleib mit unserem Newsletter immer auf dem neuesten Stand. Neue Blogbeiträge und Podcasts bequem per Mail:

Sea Shepherd

Sea Shepherd

Sea Shepherd

Apple Podcasts

Stitcher

Hör unseren Podcast auf Stitcher

Hör unseren Podcast auf Stitcher

Impressum und Datenschutzerklärung